Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Steigende Spannung

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Sat, February 11, 2012 10:23:22
Tosenden Applaus gab es gestern bei der Siegerehrung. Mit einem Landesmeistertitel und zwei Vizemeistern waren wir auch ganz zufrieden. Auch die Ergebnisse von Lasse und Torben sind gut.
Heute können wir schon von Moritz souveränem Sieg berichten. Einziger kleiner Kritikpunkt war, dass er nach der Partie mehr Zeit als vor der Partie auf der Uhr hatte. Aber er versicherte uns glaubhaft, dass er auf des Gegners Zeit nachdachte...
Jonas steht in der entscheidenden Partie gegen Lennard optisch besser, entschieden ist dort aber nichts. Leon hat eine Dame gegen zwei Türme und droht fleißig Doppelangriffe. Mal sehen, ob einer klappt. Eine gute Partie spielt er auf jeden Fall. Bennet hat derweil schon einen Bauern mehr.
In der u18 kämpft Vilen in einem Blackmar-Diemer-Gambit um die letzte kleine Chance auf den Meistertitel, nachdem er gestern zu schnell Remis gegeben hat. Philipp versucht gegen Frido seine Punkteausbeute auszubauen. Einen Punkt hat er sich in dem hochkarätigen Feld schon gesichert.
Hiwa greift in einer Drachenstellung an, hat aber auch eine schlechte Bauernstruktur am Damenflügel.
Auch Linus hat gestern etwas zu früh Remis gegeben und vorher einige Chancen ausgelassen. Jetzt geht es gegen einen Titelfavoriten. Tobi setzt sich mit Maxim auseinander...

  • Comments(1)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post56

(Fast) Happy end

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Fri, February 10, 2012 15:34:05
Unsere Kleinen haben in dieser Runde nicht verloren. Allerdings werden Torben (Patt) und Ole (Remis nachdem er schon eine Figur mehr hatte) nicht ganz zufrieden sein. Lasse hat souverän gewonnen, ebenso Moritz. Leon hat bis zum Ende gefightet und eine Fesslung genutzt, um seinen materiellen Nachteil auszugleichen und Matt zu setzen. Tobis Eröffnungsfalle klappte, allerdings konnte er den Vorteil nicht verwerten und verlor gar noch. Bei allen anderen ist noch nicht viel passiert...
Ergebnisse gibt es jetzt auch auf der Ergebnisseite des LSV www.schach-lsa.de und dann Ergebnisdienst.

  • Comments(0)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post55

Nach den Nudeln

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Fri, February 10, 2012 14:25:33
so, die letzte Runde der u8 läuft. Ole ist schon sicher Vizemeister und spielt gerade gegen Richard Devyatov ein gleiches Endspiel. Lasse sollte gewinnen, während Torben gegen Siegfried gerade einen Turm eingestellt und hat nun zwei Türme gegen seine Dame. Schauen wir mal.
In der u10 hat Bennet glücklich gegen Jonas gewonnen, was die Qualifikation für Jonas ziemlich erschwert, aber mit Wertungsglück nicht unmöglich macht...
Tobi hat gegen Alex Kitze ein Matt in acht mit doppeltem Turmopfer übersehen und danach verloren. das Leben geht trotzdem weiter.
Vilen kämpft nun gegen Florian Wendling um Sieg und Big Points im Titelkampf und Philipp um die ersten Punkte...
Nudeln haben geschmeckt, das Jägerschnitzel war aber deutlich besser..

  • Comments(1)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post54

Tag 4

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Fri, February 10, 2012 11:15:15
Die erste Runde ist für viele schon vorbei. Lasse durfte heute morgen ausschlafen und verbuchte einen kampflosen Sieg. Auch Torben zog mit einem Sieg schnell nach und ist jetzt not amused über den Kaffeepunkt. Lasse kämpft jetzt gegen Simon Hoffmann, der nach langem Kampf heute morgen Hugo unterlegen war. Bei einem Sieg ist Platz drei noch möglich. Ole besiegte in einer langen, aber solide geführten Partie Richard Ackermann und spielt nun gegen Celina.
In der U10 gewann Moritz schnell einen Bauern, spielte dann aber zu schbnell und stellte durch eine Fesslung Figur und Turm gegen Friedrich ein. Schade. Leon gewann dafür solide und am Spitzenbrett duellieren sich Jonas und Bennet gerade in einer sehr scharfen Stellung.
Annika brachte heute die Vorbereitung perfekt aufs Brett und gewann. Nach dem Remis zwischen Trine und Hanna löste sie damit das Ticket zur Deutschen Meisterschaft und ist nun Vizelandesmeisterin u10w. Herzlichen Glückwunsch!
Linus hat in der u12 leider die Dame gegen Robert eingestellt und erholt sich gerade, während Tobias nach einem Eröffnungspatzer gerade etwas Kompensation für den eingestellten Bauern sucht.
Cecilia hat ihre weiße Weste souverän gewahrt und ist nun mit 100 Prozent Landesmeisterin.
Hiwa gab schnell eine Figur im Drachen, weil seine Dame überlastet war, kämpfte sich gut zurück und sorgte für Materialgleichstand. Leider verlor er dennoch das Endpiel...
Vilen landete einen Big Point und schlug Alexander Müller. Auch Alex Niemann sorgte für den vollen Punkt...
Mal sehen, was die letzten Runden bringen...

  • Comments(0)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post53

Abendliche Zusammenfassung

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Thu, February 09, 2012 22:03:04
Das Fußballturnier sah einen knappen Zieleinlauf mit unseren Aufbau Elbe Jungs als Sieger mit 10 Punkten vor zwei anderen Teams, die auf 9 Punkte kamen. Publikumsliebling waren sicher die vier Schachzwerge, denen leider nur zwei Pfostenschüsse vergönnt waren...
Ole siegte in seiner Partie souverän, auch wenn es etwas zu lange dauerte ;-)
Linus gewann gegen Maxim und macht die u12 damit sehr spannend. Nach vier Runden trennen Platz eins und acht nur 1,5 Punkte...
Vilen übersah in der taktischen Stellung eine Idee Fridos und musste so seine erste Niederlage quittieren. Schade.
Das Betreuerblitz gewannen nach langer Zeit mal wieder die Betreuer, tschakka!!!
Das Schachzwergeblitzturnier sah mit Moritz einen knappen Sieger.
Morgen geht die heiße Phase nun weiter. In der U10 kommt es zum Vereinsduell zwischen Bennet und Jonas, wobei Jonas quasi gewinnen muss.
Das große Highlight wird aber wohl das Tandemturnier morgen Abend sein, was das "Zu-Bett-Bringen" sehr einfach macht ;-)

  • Comments(0)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post52

Entscheidungen...

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Thu, February 09, 2012 11:51:17
Wir können zum ersten Mal "We are the champions" singen. Cecilia hat gewonnen und ist damit schon sicher Landesmeisterin! Herzlichen Glückwunsch.
Bennet und Jonas haben am Ende souverän gewonnen, Annika auch. Damit ist bei ihr Platz zwei in greifbarer Nähe... Trine dürfte hier auch schon durch sein.
In der u8 lief es für Torben und Lasse heute nicht so gut. Beide verloren gegen Hugo, der ziemlich souverän an alle Partien geht und wohl absolut verdient gewinnen sollte.
Ole sollte heute seinen zweiten Punkt einfahren, auch wenn er einiges übersehen hat. Vielleicht gibt es in der u8 noch eine Bronzemedaille.
Linus hat eine scharfe Stellung, aber weniger Zeit. Tobi hat in der Zeitnotphase eine Figur eingestellt. Schade.
Vilen steht m. E. klar besser, dennoch ist die Stellung scharf und vieles kann noch passieren. Philipps Stellung ist problematisch. Hiwa hat schon verloren, Alex Niemann sich gemäß russischer Schachschule erstmal ein Remis gesichert. Ein Sieg war allerdings in greifbarer Nähe.
Mittagessen und danach zum Fußball ;-)

  • Comments(0)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post51

Tag 3- Tag der Entscheidungen?

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Thu, February 09, 2012 09:57:44
Alle haben gut geschlafen und gegessen, aber gestern keinen Schneemann gebaut. Der Tischfußballtisch war einfach interessanter. Lag vielleicht auch daran, dass der Schnee eher für Skifahrer denn für Schneemannbauer oder Schneeballschlachtfans geeignet ist. Dafür wurde viel gelacht bei einem Trickfilm. Leon und Lasse konnten aber nicht vom Schach lassen und spielten währenddessen den Tandemmarathonsolosieger aus...
Heute geht es um die Wurst. Duell eins in der U8 haben wir verloren. Torben wehrte sich zwar gut, konnte gegen den "unbesiegbaren Hugo" nach 2 vergebenen Chancen nichts mehr ausrichten. Ole besiegte soeben Lasse nach Figurenrückstand doch noch recht sicher. Jonas wird in der U10 gewinnen, Bennet steht nach ungenauer Eröffnungsbehandlung vor Planfindungsproblemen. Moritz wird in einer wahren "Lass-uns-gegenseitig-alles-wegnehmen-Schlacht" wohl gegen Leon gewinnen. In der U12w hat Cecilia eine Qualität mehr, der Sieg und damit auch der Titel scheint in greifbarer Nähe. Bei den U12-Jungs ist Linus dagegen immer noch in einer langen Eröffnungsvariante, Tobias steht im Schottisch schlechter, aber noch nicht hoffnungslos.
Bei den Großen ist natürlich noch nicht viel passiert.

  • Comments(0)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post50

Nachmittag

LJEM 2012 GüntersbergePosted by Michael Zeuner Wed, February 08, 2012 16:58:35
Gerade werden Schneemänner gebaut. Mal sehen, wer den schönsten hinbekommt.
Ole konnte mit viel Glück in einem Damenendspiel mit zwei Minusbauern durch Dauerschach noch Remis halten und sicherte sich damit den halben Punkt, den er in der ersten Runde noch verschenkt hat. Vielleicht war es auch ein Geburtstagsgeschenk von Simon ;-)
Cecilia mit schönem Angriffssieg bei wilder Stellung und entgegengesetzten Rochaden im Drachen gegen Vivien zu drei Punkten. Morgen steht das Spitzenspiel gegen Hannah an, die ebenso alle Partien gewinnen konnte.
Linus hat sich gerade auf Remis in einem Endspiel mit Mehrbauer geeignet, während Tobi gegen Sebastian im offenen Endspiel mit zwei Minusbauern um das Dauerschach kämpft.
Hiwa versuchte die Stellung von Christian mit Opfern zu stürmen, wobei sich Christian umsichtig verteidigte und am Ende mit einem Mehrturm verblieb. In der u18 mal wieder Vilen mit einem Sieg und Philipp mit einer Niederlage, wobei beides den Erwartungen entsprach. Philipp hat in der U18 ebenso wie Hiwa in der u16 einen schweren Stand.
Alex hat sich in der u25 eine Mehrfigur gesichert, übersah dann leider eine gegnerische Ressource und musste sich geschlagen geben. Die Punkte kommen hier aber sicher noch...
Zu guter letzt die U10. Hier hat Bennet sehr souverän gegen einen gutspielenden Lennard gewonnen. Großes Lob vom Trainer Gordon. Jonas musste sich nach langem und wechselhaftem Kampf Florian geschlagen geben. Hier war durchaus mehr drin. Leon siegte souverän, während Moritz ein sehr gut stehendes und gut erspieltes Endspiel noch verloren hat, weil die gegnerischen Bauern schneller liefen. Hier war eindeutig Mister flinker Finger am Werk...
Heute Abend ist Kino und morgen ist dann mit dem freien Nachmittag ein bisschen Erholung angesagt. Derzeit sind alle gut drauf und freuen sich auf die nächsten Partien, hilfsweise im Freizeitteam, damit die Wartezeit bis morgen nicht so lange ist ;-)

  • Comments(1)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post49
Next »