Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Tag 9 - Sonnenschein und Wolken nur auf einem Brett

WM GriechenlandPosted by Michael Zeuner Mon, November 02, 2015 18:31:50
Heute schaffe ich es zum ersten Mal seit einigen Tagen den Bericht vor dem Abendessen fertig zu stellen. Alle Sachsen-Anhaltiner sind bereits fertig und dies mit fast perfelten Ergebnissen. Fiona zieht in der u16w weiter souverän ihre Kreise und gewann heute sicher mit Schwarz, so dass es morgen am ersten Brett um die alleinige Führung gehen wird. Auch Josefine gewann und holt weiter auf. Langsam wird es eine Siegesserie.
In der u10 gab es mal wieder Spanisch. Diesmal bei Tobias, der die gleiche Stellung spielte, wie Ole vorgestern. Er erzielte aus der Eröffnung eine für ihn angenehme Stellung. Leider übersah er einige Verteidigungsressourcen des Gegners, so dass sich seine Dame in der Ecke etwas unwohl fühlte. Die Rettung der Königin kostete dann einen Bauern, den der Gegner zum Sieg verwertete.
Ole entschied sich derweil es wieder mal mit Sizilianisch zu versuchen. Sein Gegner spielte die gleichen Züge wie vor einem Jahr, so dass Ole schnell das Zentrum beherrschte und den Raumvorteil kombinatorisch in Materialvorteil umwandeln konnte. Der Rest war, wie man so schön sagt, nur noch eine Frage der Technik. In dem Fall der leichteren Art.
Heute konnten wir hier wunderbaren Sonnenschein genießen, einen Sonnenuntergang innerhalb weniger Minuten mit verschiedensten schönen Rottönen und die Kinder freuten sch, dass die Eismaschine heute wieder in Betrieb war. Meinen Lieblingskuchen und den Grapefruitsaft gab es weiterhin nicht, aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. Jetzt geht es zu Tzatziki und Co. Wenn Ole Wort hält, wird mir mein Essen serviert, auch wenn ich dabei keine Wahlmöglichkeiten habe und das Essen muss, was auf den Tisch kommt. Positive Einflüsse aus Berlin :)
Morgen bitte wieder Daumendrücken, wenn wir den nächsten Anlauf auf zwei Schachzwergepunkte nehmen. Schließlich gab es dieses Traumresultat bisher noch in keiner Runde!

  • Comments(3)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post142