Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Tag 11 - Happy Birthday Tobi

WM GriechenlandPosted by Michael Zeuner Wed, November 04, 2015 18:59:05
Heute war Tobis großer Tag. Er feierte seinen ersten runden Geburtstag. Nur der große Kuchen fehlte noch, aber vielleicht kommt der morgen, wenn die Runde schon um 10 Uhr beginnt und der Nachmittag damit nicht nur für Trainer und Eltern frei ist.
Wie es sich für einen Geburtstag gehört, hatte auch sein Gegner ein kleines Geschenk dabei, in dem er Tobias zu einem schönen Königsangriff einlud; ein Geschenk, welches Tobi nicht ausschlagen konnte. Ein sauber geführter Angriff beendete so eine sehr gute Partie und bringt das Geburtstagskind so dem eigenen Ziel von 5 Punkten näher.
Nicht so gut lief es für Ole. Er bekam einen Drachen auf das Brett und damit nicht eine der vielen in der Vorbereitung besprochenen sizilianischen Varianten. Leider kam er mit der vom Gegner gewählten Nebenvariante nicht so gut zu Recht und wurde überspielt. Allerdings war sein griechischer Gegner auch mit 4,5 Punkten aus fünf Runden gestartet und ein echtes "ELO-Schwergewicht". Mit einem morgigen Sieg sind die 50 Prozent aber immer noch drin.
Ansonsten gibt es nicht viel Neues aus Griechenland. Die Sonne scheint weiterhin den ganzen Tag, es gibt landschaftlich einiges zu erkunden und das Essen ist wunderbar, auch wenn es einige Sachen der ersten Tage nicht mehr gibt.
So langsam kehrt auch etwas Wehmut ein, da morgen bereits die letzte Runde gespielt wird. Da heißt es auch, den Tagesrhythmus umzustellen, da zur sonstigen Vorbereitungszeit nun schon die Uhren am Brett angestellt werden. Da wir aber in den vergangenen Tagen viel gearbeitet haben, denke ich, dass auch eine verkürzte Einstimmung einer guten Partie nicht im Wege stehen wird. Daumendrücken aus Deutschland hilft aber natürlich auch.
Was noch nachzutragen ist:
Fiona hat sich heute durch harten Kampf aus einer schwierigen Situation befreit und ist damit weiter ganz vorne dabei. Josi baut den Score aus den letzten fünf Runden mit einem Sieg am dritten Brett auf 4,5 aus 5 aus und nähert sich mit großen Schritten der Spitze. Ich bin gespannt, wieviel Edelmetall wir bei der morgigen Siegerehrung für Germany bejubeln dürfen!



  • Comments(3)//ontour.schachzwerge-magdeburg.de/#post144