Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Sonnenschein und Abschlussbaden - Tag 10

WM SüdafrikaPosted by Michael Zeuner Mon, September 29, 2014 17:59:02
Das war sie also, die Schach-WM in Südafrikas drittgrößter Stadt. Pünktlich um zehn saß Ole heute ausgeschlafen und vorbereitet am Brett, um das Duell nach der Erstrundenniederlage gegen den Macao-Chinesen insgesamt gegen die Asiaten noch ausgeglichen zu gestalten. Sein Koreanischer Gegner wurde schnell zu Oles Liebling, als er oft die Figuren zurecht rückte während Ole am Zug war. Die Partie war die viertlängste in der u10 und endete nach fast vier Stunden mit einem verdienten Sieg für Ole im Bauernendspiel. Damit kommt Ole insgesamt auf starke 5 Punkte und einem Platz im Mittelfeld. Zur Zeit gibt es noch keine Endtabelle für die u10. Gerüchte besagen, dass hier noch Proteste anhängig sind, da die Zweitwertung heute morgen zu Rundenbeginn per Durchsage verändert wurde. Statt der Anzahl der Siegpartien ist nun die Buchholzwertung für die Reihenfolge der Spieler mit gleicher Punktzahl entscheidend. Bei der letztjährigen WM erfolgte die Änderung im übrigen während des Turniers genau in die andere Richtung... Dieser doch sehr große Bock, ist allerdings auch das einzige, was man an der WM kritisieren kann. Ansonsten ist hier alles sehr professionell organisiert.
Während der Runde haben wir uns heute den "Voodoo-Markt" bzw. Medizin Markt angeschaut. Es ist schon ziemlich famous, was hier alles verkauft wird: Panzer von Schildkröten, Schlangenhaut, Felle von Affen, irgendwas, was wie natürlicher Dünger riecht und aussieht,... Der ganze Markt hat wahrscheinlich über 200 einzelne Stände, die dicht an dicht mehr oder weniger alle das gleiche anbieten. Einen Käufer haben wir allerdings an keinem der Stände gesehen....
Nach der Rückkehr haben wir dann noch unseren Johannesburg-Ausflug gebucht, der uns die 10 Stunden Aufenthalt am Flughafen verkürzen soll. Dann werden wir Mandelas Haus besuchen und einen Rundgang durch Soweto machen.
Mittwoch 16.15 Uhr landet dann der Flieger von Amsterdam wieder in Leipzig und die WM ist endgültig Geschichte.
Jetzt geht es aber erstmal zur Siegerehrung!

  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Marco Tue, September 30, 2014 10:45:02

Klasse Sache - Gratuliere Ole !
Das sind wohl Erlebnisse die die Kids nicht so schnell vergessen werden - und die Nachahme-Potential für Andere haben sollten.
Gute Heimreise !

Posted by Oma Mon, September 29, 2014 19:39:36

Gratulation Ole! Ich bin stolz auf Dich!