Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Tag 3: Erst Regen dann Sonne sagten die Bäume und verloren gegen die Gemüsepfanne!

Sommerlager 2015Posted by Marcel Schulz Tue, July 14, 2015 23:46:01

Nachdem Frühsport ins Wasser fiel, begann der sportliche Teil mit einer Trainingseinheit: Angriffs- und Schlagkünste, Doppelangriffe und Traxler waren an der Tagesordnung. Weiter gings mit Brennball und Springseilaktivitäten, dabei wurde der Gordon´sche Knoten gelöst.

Beim Turnier in der jüngsten Gruppe führt Florian immer noch ungeschlagen, in der dritten Gruppe führt Paula mit einem Punkt Vorsprung. Thaddeus und Ole liegen ebenfalls weiter in Front. Alessandro und Alina lieferten sich heute ein langes Match über 90 Minuten. Mit Spannung erwarten alle ihre morgigen Geschwisterduelle gegen Gianluca und Thaddeus. Auch Elina und Til gingen heute über 100 Minuten mit glücklichem Ende für den zunächst überspielten Til.

Der wahre Smileymörder wurde bisher noch nicht gefunden: Gianluca und Alessandro waren für die schachspielende Meute voller Kinder nicht clever genug. Mal sehen, ob der Nächste mehr Opfer vorweisen kann.

Am Abend war dann ein buntes Tandemturnier angesetzt: „Die Bäume“ siegten punktgleich mit der „Gemüsepfanne“ und unseren beiden „kreativsten“ Mädchen A+E-Lina, dem Team „Wir haben noch keine Idee“. Im B-Turnier gewannen „Wir beginnen und gewinnen“ gemeinsam mit „Die Killergirls“. Die vermeintlich lustigsten Tandemnamen: „Die Schachbrettlöscher“ und „Game over“.

Der Spruch des Tages kam von Leander: „Ich habe alles im Griff gehabt“ und er setzte eiskalt Matt.



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.