Schachzwerge on tour

Schachzwerge on tour

Vororteindrücke

Den Blog werden wir nutzen, um über mehrtägige Turniere oder Trainingslager ein paar Eindrücke nach Hause zu schicken.

Tag 2 - der frühe Vogel fängt den Turm

Sommerlager 2019Posted by Marcel Schulz Mon, July 08, 2019 23:59:20
Der Tag begann um 7:30 Uhr mit dem Frühsportprogramm, welches sich aus diversen Fangspielen zusammensetze. Ameisen suchten andere Ameisen, um das Ziel zu erreichen. Anschließend gab es das Frühstück als erste Stärkung für den bevorstehenden Tagesablauf.

Die erste Schachtrainingseinheit war...

Gruppe I & II Endspieltest
Gruppe III Mattsetzen mit Turm und zwei Läufer
Gruppe IV Notation und Schachuhr

Daraufhin konnten sich die Schachzwerge zwischen Fußball, Zweifelderball oder Ball über die Schnur als sportliche Abwechslung entscheiden. Natürlich sorgte nach dem anstrengenden Vormittag eine reichhaltiges Nudelbuffet für die notwendige Kalorienzufuhr.

Mittags folgte eine Pressekonferenz zwischen den Team Elina und Team Til für den Wettlauf im 100m Sprint. Mit dabei waren die Manager (Tobias M. und Tobias R.) sowie diie Fitnesscoachs (Vilen und Gordon) und standen den Fragen parat. Zahlreiche Reporter konnten den zwei Lagern nämlich Fragen zum kommenden Duell stellen. Auffällig war das Til als Herausforder sogar 10,5m Vorsprung geben wollte. Team Elina befürchtet eine Bestehung des Schiris Maik, aber der Pressspreche Michael wies zunächst jeden Vorwurf zurück. Wir lassen uns morgen über das Resultat überraschen...

Die Turniere sind in den jeweiligen Gruppen gestartet und zeigten schon das ein oder andere schachliche Highlight auf dem karierten Brett. Von Schäfermatt bis Endspieltechnik war alles vorhanden. Dann folgte die zweite Schachtrainingseinheit bestehend aus Matt in 1, Bauernendspiele und Schachstudien.

Das Nachmittagsprogramm teilte sich wieder in eine Auswahl an Sportarten: Fußball, Brennball und Gymnastik. Maurice und Elina zeigten dabei ihre versteckten Talente mit einem Gymastikball, indem sie bei einem Hüpfrennen das Ziel als Erste erreichten. Beim Fußball offebarte Till seine ganzen Tricks und schoss somit seine Mannschaft zum Sieg. Betreuer Marcel konnte dabei mithelfen, obwohl er im gegnerischen Team war. Er lenkte den Ball nämlich ins falsche Tor.

Nach der kulinairschen Delikatesse zum Abendbrot folgte das Team-Blitzturnier, wo die schnellsten Speedy Gonzales den Sieg erringen konnten. Team Ninja (Julian und Jonas) sowie Team Gemüsepfanne (Willi und Oliver) gewannen das erste Turnier des Sommerlagers 2019.

Die abschließende Nachtruhe nutzten die älteren Zwerge für eine Runde Werwolf.
Wir freuen uns wie immer auf den nächsten ereignisreichen Tag. smiley

  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.